Heute Freitag, den 30. Juli 2021 wurden wir in den Morgenstunden zu einem Brandmeldeanlagenalarm in das Industriegebiet alarmiert.

Beim Eintreffen am Einsatzort wies uns die zuständige Brandschutzbeauftragte in die Lage ein: Bei Häckselarbeiten von Altholz kam es aufgrund der Staubentwicklung zum Auslösen des Melders. Das Bewässern und Niederschlagen des Staubes mit Wasser funktionierte nur bedingt. Nach der Erkundung konnte die Anlage zurückgestellt werden, ein weiterer Einsatz war nicht erforderlich. Somit konnte wieder ins Rüsthaus eingerückt und die Einsatzbereitschaft hergestellt werden.

 

Einsatzleiter: OBI Kevin NATERER
Einsatzdauer: 07:37 Uhr - 08:15 Uhr
Eingesetzt waren: TLFA 4000-200 und LKWA Lannach mit 7 Einsatzkräften
Brandschutzbeauftragte

 

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich
JSN Epic is designed by JoomlaShine.com