"Brand einer Garage, eine Person vermisst, Brand auf das Nebengebäude übergegriffen" lautete der Übungsbefehl am 19. August 2021 um 18:00 Uhr.

Beim Eintreffen am Übungsort in der Neuwiesenstraße wurde die Erkundung durchgeführt und die Befehle an die Mannschaft des TLFA 4000-200 und LKWA gegeben. Der Atemschutztrupp führte in der Garage die Personensuche mittels Wärmebildkamera durch, der Angriffstrupp führte die Brandbekämpfung von außen durch und die restliche Mannschaft half bei der Vorbereitung und stellte die Wasserversorgung für das TLFA 4000-200 her. Die Person konnte rasch gefunden werden und wurde ins Freie zur weiteren Versorgung gebracht. Danach wurde das Gebäude mittels Druckbelüfter rauchfrei gemacht und etwaige Brandrauchgase mit dem Gasmessgerät gemessen.

Bei der Übungsbesprechung wurde auf einige Punkte des Einsatzverlaufs eingegangen, die Übung klang im Rüsthaus gemütlich aus.

Im Übungseinsatz standen: TLFA 4000-200 und LKWA Lannach mit 11 Einsatzkräften.

Fotos: OBI Kevin NATERER

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich
JSN Epic is designed by JoomlaShine.com